Freizeit Südschwarzwald Mittlerer Schwarzwald Nordschwarzwald Unterkunft eintragen!

Schaffhausen (Schweiz)

Schaffhausen und der Rheinfall

Trotz der grossen Zahl an Naturschönheiten in der Region Schaffhausen fällt es leicht die wichtigste und eindrücklichste zu nennen, den Rheinfall. Der mächtigste Wasserfall Europas ist zweifellos der Hauptanziehungspunkt für unzählige Besucher aus aller Welt. Vor ca. 17.000 Jahren entstand das imposante Naturschauspiel. Auf einer Breite von 150 m stürzen jede Sekunde 700.000 Liter Wasser tosend über eine Klippe von 23 m Höhe. Das Besteigen des Felsens gehört mit der Bootsfahrt im Rheinfallbecken zu den unvergesslichen Erlebnissen eines jeden Besuchers. Dieses wird einzig durch das packende Erlebnis eines Gleitschirm-Passagierflugs übertroffen.

Vor allem im Klettgau, dem grössten Rebbaugebiet der Deutschschweiz, aber auch im Reiat und bei Stein am Rhein beherrschen zum Teil ausgedehnte Rebberge das Landschaftsbild und geben ihm einen typischen, unverwechselbaren Charakter. Die sanfte Hügellandschaft des Klettgau mit ihren Weinbaugemeinden und Kirchen lädt ein zum Wandern und Radfahren, besonders schön und gemütlich lässt sich die Region im Pferdefuhrwerk "erfahren". Zu entdecken gibt es neben der intakten Landschaft mit ihrem spröden Charme auch eine Bevölkerung von unaufdringlicher Liebenswürdigkeit.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Nicht verpassen sollte man die Herbstfeste , an denen sich die Dörfer herausputzen und farbenfrohe Umzüge und Blumendekorationen Zeugnis einer fruchtbaren Landschaft ablegen.

Zurecht gilt die Schifffahrt zwischen dem Bodensee, Stein am Rhein und Schaffhausen als eine der schönsten Stromfahrten Europas. Mit ihren historischen Gebäuden und Städtchen sowie der reizvollen Landschaft lockt sie zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt an.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Auch die Fahrt vom Rheinfall nach Rheinau ist ein tolles Erlebnis, das sich grossartig mit dem Besuch des grössten Wasserfalls Europas kombinieren lässt. Beide Strecken sind am schönsten und interessantesten vom Wasser aus zu erleben. Sei es in einem Kurs- oder Privatschiff oder selbstständig per Schlauchboot. Die Rheinlandschaft ist aber auch hervorragend für Velofahrten geeignet und verfügt mit dem Rhein-Radweg, der offiziellen Route 2 des Veloland Schweiz, über einen guten Anschluss ans Schweizerische Radwegnetz.

Die Höhenzüge des Randen und das kleine Hochland des Reiat sind die wichtigsten Naherholungsgebiete der Schaffhauser und stehen für Ruhe und Erholung aber auch für sportliche Betätigung. Zudem gibt es hier jeweils im Frühjahr seltene Orchideen zu bewundern.

Museen

Die Region Schaffhausen verfügt auf kleiner Fläche über eine grosse Anzahl interessanter Museen aus allen Sparten deren Besuch sich auf jeden Fall lohnt. Anbei haben wir die wichtigsten kurz aufgelistet:

Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen
Abteilungen Geschichte, Kunst und Naturgeschichte, Eintritt frei mit Ausnahme von Sonderausstellungen. Öffnungszeiten Di - So, 11.00 - 17.00 Uhr

Hallen für neue Kunst, Schaffhausen
Bedeutende Sammlung von Minimal Art, die weltweit einen ausgezeichneten Ruf geniesst. Öffnungszeiten Samstag 15 - 17 Uhr, Sonntag 11 - 17 Uhr. Montags geschlossen. Dienstag - Freitag Hallen Öffnung nach Voranmeldung.

Naturhistorisches Museum Stemmler, Schaffhausen
Zoologische Sammlung, Öffnungszeiten So, 11.00 - 17.00 Uhr, Schulen auf Anfrage
Tel. +41 (0)52 625 88 46

Schaffhauser Weinbaumuseum, Hallau
Schaffhauser Rebgemeinden, Winterwerkstatt, Rebwerkzeuge, Trotte, Küferwerkstatt, Brennerei, Wein-Degustationen möglich. Tel. +41 (0)52 681 20 20 oder Tel. +41 (0)52 681 33 92

Ortsmuseum, Schleitheim
Jeden 1. Sonntag, Juli/August geschlossen. Öffnungszeiten 14 - 16 Uhr oder auf Anfrage
Tel. +41 (0)79 744 89 20

Thermenmuseum Juliomagus, Schleitheim
Überdachtes Ruinenfeld der römischen Thermen des ehemaligen Ortes Juliomagus. Grafiken, Fundgegenstände, Orientierung ab Tonband. Immer offen.
Tel. +41 (0)52 680 18 46

Gips-Museum, Schleitheim
Einziges Gipsmuseum der Schweiz mit begehbarem Bergwerksstollen. Öffnungszeiten: jeden 1. Sonntag im Monat von April bis Oktober, Führungen um 14.00, 14.45, und 15.30 Uhr. Gruppen nach Vereinbarung.Tel. +41 (0)79 744 89 20

Kloster/Museum St. Georgen, Stein am Rhein
Intakt erhaltene, benediktinische Klosteranlage: Festsaal mit einzigartigen Historienbildern, dreischiffige, romanische Klosterkirche. Tel. +41 (0)52 741 21 42

Wohnmuseum Lindwurm, Stein am Rhein
Bürgerliche Wohnkultur und Landwirtschaft im 19. Jahrhundert. Markante Empire-Fassade und Empire-Salon. Tel. +41 (0)52 741 25 12 Fax +41 (0)52 741 45 82


Weitere Museen:

Museum Amthaus, Diessenhofen,
Tel. +41 (0)52 646 42 42

Napoleon-Museum Schloss Arenenberg,
Tel. +41 (0)71 664 18 66

Dichter- und Ortsmuseum Wilchingen,
Tel. +41 (0)52 687 02 82

Militärmuseum, Kantonales Zeughaus, Schaffhausen, Tel. +41 (0)52 632 78 99. Oeffnungszeiten: von April bis Oktober jeden 1. Samstag im Monat von 10.00 Uhr -16.00 Uhr. Führungen ausserhalb der Oeffnungszeiten auf Voranmeldung möglich.

Hegau-Museum, Deutschland-Singen,
Tel. 0049 7731 85 267

Ortsmuseum Beringen,
Tel. +41 (0)52 685 25 44

Ortsmuseum Hallau,
Tel. +41 (0)52 681 34 39

Ortsmuseum Neunkirch,
Tel. +41 (0)52 681 13 71

Puppenmuseum, Buchberg,
Tel. +41 (0)1 867 11 97

Reiat-Museum, Thayngen,
Tel. +41 (0)52 649 37 31

Staatsarchiv Schaffhausen,
Tel. +41 (0)52 632 73 68

Hochrhein Ferienwohnung Hotel Gästezimmer Unterkunft